Unser Tagesablauf in der OGS

 

Die Offene Ganztagsschule ist für Ihr Kind an jedem Schultag in der Zeit von 7:30 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Nach Schulschluss geht es in die Räume der OGS, spielt oder beschäftigt sich auf verschiedene Weise, bis es zu Mittag isst.
Es wird in drei Gruppen gegessen. Die erste Gruppe isst um 12:15 Uhr, die zweite um 13:00 Uhr und die dritte Gruppe folgt um 13:45 Uhr.

Das Essen wird täglich nach dem "cook+freeze"-Prinzip zubereitet, ist sehr abwechslungsreich und lecker. Für die kindgerechte Zubereitung und den Nachtisch sorgen unsere Küchenfeen Ulrike, Marlies und Manuela. Generell wird auf ausgewogene Menüfolgen und auf den Verzicht von Schweinefleisch geachtet, damit auch unsere muslimischen Schülerinnen und Schüler ohne Bedenken zugreifen können.  Zusätzlich wird zum Essen immer Mineralwasser angeboten. Unsere Hauswirtschafterinnen Ulrike, Marlies und Manuela sorgen in ihrer liebevollen Art für ein angenehmes Tischambiente, so dass es einfach Spaß macht, gemeinsam mit anderen Kindern unter besonderer Beachtung verschiedener Riten zu essen.

Nach dem Mittagessen erledigen die Kinder in zwei Gruppen in einem extra dafür eingerichteten Raum ihre Hausaufgaben. Die erste Gruppe arbeitet in der Zeit von 13:35 Uhr bis 14:15 Uhr. Die 2. Gruppe erledigt die Hausaufgaben dann von 14:15 Uhr bis 15:00 Uhr. Die Hausaufgaben werden von den Lehrerinnen und Lehrern der Josefschule betreut. Unterstützt werden sie dabei von unseren Erzieherinnen und von einigen ehrenamtlichen Helfern der LIA (Verein "Leben im Alter").
Wichtig ist hierbei, dass wir dafür sorgen, dass in einem ruhigen Umfeld gearbeitet wird und dass die Hausaufgaben gemacht werden. Auf Vollständigkeit oder Richtigkeit können wir nicht immer wegen der hohen Anzahl von Kindern achten. Wir sorgen aber dafür, dass Ihr Kind bei Fragen oder Unklarheiten immer eine Hilfestellung (Einzelerläuterung oder intensivere Hilfestellung) bekommt. Wichtig ist auch, dass wir den entsprechenden Lehrkräften oder Eltern eine Rückmeldung (schriftlich oder mündlich) geben, wenn uns z.B. auffällt, dass das Kind zu lange an den Hausaufgaben sitzt oder den Stoff nicht verstanden hat.

Nach Beendigung der Hausaufgaben beginnen gegen 15:00 Uhr die Nachmittagsaktivitäten. U.a. werden an der Josefschule folgende Arbeitsgemeinschaften (AG) angeboten: Therapeutisches Tanzen, Werken, Fußball, Experimente, Zeichnen, Zumba, Zaubern, Pädagogisches Erlebnisreiten, Garten, …

Wenn Sie, liebe Eltern, ein interessantes Hobby haben und Lust verspüren sollten, es mit Kindern gemeinsam auszuüben, melden Sie sich doch bitte bei uns (Anne Elsebrock oder Schulleitung).

Die Arbeitsgemeinschaften enden gegen 16 Uhr.

In der Zeit von 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr können die Kinder dann abgeholt werden oder gehen (nach Rücksprache) alleine nach Hause.