Farbenfrohes Schulgelände

von M. Kirsch

Im Rahmen von „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ hat das Team der Schulsozialarbeit, gemeinsam mit 20 Schüler*innen aus allen Klassen, in den Sommerferien 2021 eine Ferienmalwerkstatt durchgeführt.

Unter dem Motto „Josefschule – Wir sind bunt“ wurden Mitte Juni 2021 alle Schüler*innen der Josefschule zu einem Malwettbewerb eingeladen. Gesucht wurde ein Vorschlag für die Gestaltung einer Wand auf dem Schulhof, die kurz zuvor mit einem Grafitti besprüht worden war.

Schülervertreter*innen aus allen Klassen wählten aus 26 eingegangenen Vorschlägen einen Entwurf aus, der im Rahmen der Ferienmalwerkstatt auf die Wand gemalt wurde.

Des Weiteren wurden die verblassten Hüpfspiele auf dem Schulhof farbig gestrichen und die Wand vor der VHTS mit einer selbst entworfenen Unterwasserwelt gestaltet.

Das große Interesse und die tatkräftige Unterstützung der Schüler*innen in der Ferienmalwerkstatt war beeindruckend. Das Mitwirken zahlreicher Schüler*innen rund um das Projekt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ sorgt nun nachhaltig für ein farbenfrohes Erscheinungsbild des Schulhofes und soll unsere Schüler*innen positiv stimmen und aktivieren.

Ilka Borkus und Sebastian Blenker

zurück